Willkommen auf Vespa-T5.org


Diese Seite beschäftigt sich mit der Vespa PX125 T5 – einer Mutation der Vespa PX125, die es in sich hat – und ihren Verwandten sowie mit allgemeinen Elektrik- und Mechanik-Themen rund um klassische Blech-Motorroller.

Was an der "Vespa T5" so besonders ist, ist unter den Links Modelle und Geschichte, Technische Daten sowie Prospekte und Broschüren – alles unter T5 Info – zu lesen.

Inhalte sind am besten über die Sitemap oder die Suche zu finden, eine Kontaktmöglichkeit ist hier, das Impressum hier.

Letzte Änderungen


Dingdong - Post!

Hab' ich es schon erwähnt? Laaaaangsaaaaaam...

IMG_20160316_122857284

Ed:

IMG_20160317_090244459


Hier, bitteschön: BGM6690-Regler


Kleinkram

Eine Seite zum Abziehen des Oldie-Polrads. Und der Rest: Langsaaaaam. Gaaaanz langsaaaaam...

wip

wip2


Öööööhm......

Vorteil: Ein Pokal für die nächsten Treffen wäre schon fertig. Ohne Schweißen.

IMG_20160311_162700456


Drei Schrauben noch

Dann ist er raus.

IMG_20160308_170317839

Brückengleichrichter

16 Euro sind zu viel für einen Gleichrichter!

P.S.: Reifen gewechselt.

IMG_20160304_160511123

P.P.S.: Inventur

IMG_20160305_204136417

Fahrradfahren!

...aber wohl erst in ein paar Monaten: Eine VL3T Stronzo Struzzo


Frühjahrsputz! Neu tapeziert, aufgeräumt, massig Tippfehler korrigiert, ein paar Bilder aktualisiert, das Kontaktformular wieder gängig gemacht gibt es nicht mehr.

Ich hoffe, 2016 wird wieder mal ein Vespa-Jahr...

P.S.: Nachdem ich darauf hingewiesen wurde, dass diese Jahr ein Schaltjahr ist, gleich einen Roller eine Cosa gekauft.


Downloads gefixxt

Seit wann die Downloads kaputt sind, weiß ich nicht - ich schätze seit ca. einem Monat. Jetzt sind alle wieder da - Schaltpläne, Anleitungen, Skizzen. Getestet und für gut befunden: www.vespa-t5.org/verschiedenes/downloads/


So, die Melone hat ein neues Zuhause in guten Händen und in der Nähe. Vielleicht werd' ich sie auch ab und zu vermissen.

2014-05-22_t5

Und nein, ich habe das Rollerfahren nicht aufgegeben, und nein, Vespa-T5.org bleibt weiterhin bestehen, und nein, die VNB ist und bleibt hier.